Rennbericht 2017

Pressemitteilungen 2017

 

Pressemitteilungen 23. Juni 2016

Pressekonferenz 7. Juni 2016

Artikel Aletsch Halbmarathon 2016 - Bergsteiger / Ausgabe Juni 2016

Ein interessanter Beitrag im Magazin «Der Bergsteiger». Kostenlose Exemplare der Ausgabe werden anlässlich des Aletsch Halbmarathons am 26.6.2016 verteilt.

Pressetext Aletsch Halbmarathon 2016

Am 26. Juni findet der 31. Aletsch-Halbmarathon statt – er gilt als schönster Europas.

Lauftrend 2.0: Über den Wolken
Berlin, London, New York. Einen Halbmarathon in einer der grossen Metropolen mitzulaufen, ist ein einmaliges Erlebnis und ein Trend, der längst massentauglich geworden ist. Wer schon überall dabei war, keine Lust auf Asphalt und Hochhausschluchten hat – oder mit einem richtigen Juwel starten will, sollte sich den Aletsch-Halbmarathon gönnen. Der besondere Reiz: Der Halbmarathon ist ein Berglauf und findet auf der Walliser Sonnenterasse, in der autofreien Aletsch Arena, in atemberaubender Kulisse – mit Blick auf den von der UNESCO geschützten, mächtigsten Eisstrom der Alpen und auf über 40 Viertausender – statt. Eine Umgebung, die im wahrsten Sinne des Wortes beflügelt.

Aletsch Halbmarathon Pressetext

Medienmitteilung Aletsch Halbmarathon 2015

Aletsch Halbmarathon - Europas schönster Halbmarathon mit neuem Streckenrekord

Aletsch Arena - Bettmeralp, 28.6.2015

Jubiläumsausgabe des Aletsch Halbmarathons 2015 mit neuem Streckenrekord sowohl bei den Männern als auch den Frauen. 
Bei optimalen äusseren Bedingungen lief der aus Eritrea stammende Petro Mamu wohnhaft in Neustift im Stubaital mit einer Zeit von 1.26.36.7 einen neuen Rekord auf der Originalstrecke des Aletsch Halbmarathons. Mamu Petro verwies den Dominator der letzten Jahre auf den zweiten Platz. Mit einer Zeit von 1:31.21,4 lief aber auch Costa Cesar eine persönliche neue Bestzeit. Auf dem dritten Platz klassierte sich Maiyo Hillary aus Schöneck mit einer Zeit von 1:36.30,8.
Auch bei den Frauen verzeichnete Tunstall Sarah aus Grossbritannien mit einer Zeit von 1:47.12,9 einen neuen Streckenrekord. Auf dem zweiten Platz klassierte sich Maly Marketa aus Oberthal mit einer Zeit von 1:58.17,5. Auf den dritten Platz lief Chepkwony Betty aus Schöneck mit einer Zeit von 2:02.42,5. 

Mit rund 2‘500 teilnehmenden Läuferinnen und Läufern erfreute sich auch die Jubiläumsaustragung des 30. Aletsch Halbmarathons grosser Beliebtheit.
Dank optimalen äusseren Bedingungen und des hervorragenden Einsatzes der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern werten die Organisatoren unter der Leitung des OK Präsidenten Adi Imhof die diesjährige Austragung des Aletsch Halbmarathons als vollen Erfolg.

Das tolle Sommerwetter lockte eine Tausendschaft von Zuschauern an die Rennstrecke, des mit voll gespickten einmaligen Aussichten des traditionsreichen Halbmarathons in der Aletsch Arena.  
Über 2500 Laufbegeisterte waren zu diesem einmaligen Lauf eingeschrieben. Bereits mehrere Tage vor dem Rennen war der Lauf ausverkauft. Mit der Begrenzung auf 2500 Läufer wollen wir die Qualität des beliebten Gletscherlaufs sichern. Die Organisatoren blickten am Sonntagabend auf einen gelungenen Anlass zurück. Das Wetter war top. Die Läuferschaft lobte die optimale Organisation. Ein Lauf zum geniessen in einer einmaligen Bergwelt.

Der nächste Aletsch Halbmarathon findet am Sonntag, 26. Juni 2016 statt.

Interviews zum Aletsch Halbmarathon 2015

Stimmen zum Lauf:

Christoph Seiler  Präsident Swiss Athletics | Président Swiss Athletics

Geschätzter Adi, lieber Toni, wertes OK-Team des 30. Aletsch Halbmarathon

Ich durfte heute in Eurem Kreis einen wunderschönen Tag auf der Bettmeralp anlässlich des 30. Aletsch Halbmarathons verbringen. Vielen herzlichen Dank für die freundliche Einladung und den herzlichen Empfang. 2'500 Läuferinnen und Läufer sprechen für sich: Der Aletsch Halbmarathon ist längst DER Berg-Halbmarathon der Schweiz, der keinen Vergleich zu scheuen braucht. Ich gratuliere Euch im Namen von Swiss Athletics ganz herzlich zum runden Geburtstag und bin überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte Aletsch Halbmarathon weiter gehen wird. Solche aussergewöhnlichen Events sind ganz wichtig für die Laufszene Schweiz und damit auch für Swiss Athletics! Herzlichen Dank für Euer Engagement. Es war sehr gut spürbar, wie viel Herzblut in diesen einzigartigen Lauf gesteckt wird. Macht weiter so!

Herzliche Grüsse
Christoph Seiler

Präsident Swiss Athletics | Président Swiss Athletics

Florian Koch, Leiter Breitensport und Ausbildung Swiss Athletics

"Es war ein sensationelles Erlebnis am Aletsch Halbmarathon. Wunderbares Wetter und ein unglaublicher Zieleinlauf mit den vielen Zuschauern. 
Die Umrundung der Riederfurka hat mir ganz besonders gefallen und natürlich der erste Blick auf den Gletscher."

Liebe Grüsse und auf bald bei den Swiss Runners
Florian Koch

Fitness-mama.de

Artikel Aletsch Halbmarathon 2015 auf GoGirlRun.de

Laufreport Online

runnersworld.de

Radio Rottu berichtet

Pressetext Aletsch Halbmarathon 2015

Aletsch Halbmarathon 2015 - Laufreport

Die Bayerische Laufzeitung 2015

Der schönste Halbmarathon der Alpen